aktuelles Russisches Wirtschaftsrecht – 3.Auflage

Bild BuchWir freuen uns, mitteilen zu können, dass die 3. Auflage des Buches zum Russischen Wirtschaftsrecht erschienen ist, welches Tanja Galander, unterstützt durch Kolleginnen und Kollegen der Russian Business Group von PwC, verfasst hat (Tanja Galander, Russisches Wirtschaftsrecht Leitfaden für die Unternehmenstätigkeit, vollständig überarbeitete 3. Auflage, Schaeffer Poeschel Verlag, ISBN 978-3-7910-3622-9).

Die Autoren stellen die verschiedenen Möglichkeiten des unternehmerischen Engagements auf dem russischen Markt dar, angefangen vom Abschluss von Handelsvertreter- oder Franchiseverträgen bis hin zur Gründung einer Repräsentanz oder Zweigniederlassung, einer Tochtergesellschaft oder einer gemeinsamen Gesellschaft mit russischen Geschäftspartnern. Thematisiert wird schließlich auch der Erwerb eines bereits bestehenden Unternehmens.

Das Buch berücksichtigt das russische Zivilrecht einschließlich der gerade erfolgten Zivilrechtsreform in Russland, das GmbH- und Aktienrecht, das russische Steuerrecht und weitere Aspekte, die bei Investitionen in Russland relevant sind. Dabei geht es um Fragen wie die Finanzierung russischer Tochtergesellschaften, den Abschluss grenzüberschreitender Verträge, um Genehmigungserfordernisse sowie um arbeitsrechtliche, immobilienrechtliche, devisenrechtliche sowie vergaberechtliche Fragen. Vertieft wird auf die verwaltungsrechtliche Praxis, vor allem im Steuerrecht, und die in den letzten Jahren ergangene Rechtsprechung eingegangen. Insofern werden die unterschiedlichsten Aspekte und Möglichkeiten unternehmerischer Tätigkeiten auf dem russischen Markt berührt.

Tanja Galander ist Senior Managerin und Rechtsanwältin bei PwC in Berlin und leitet die Russian Business Group von PwC Deutschland. Seit mehr als 20 Jahren befasst sie sich mit dem russischen Recht. Sie berät umfassend deutsche Investoren bei ihrem Engagement in der Russischen Föderation in allen damit im Zusammenhang stehenden rechtlichen Belangen. Zugleich berät sie russische und russischsprachige Investoren in Deutschland. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im deutschen und russischen Gesellschaftsrecht sowie im deutschen und russischen Zivil- und Handelsrecht. Tanja Galander hält Vorträge zu Fragen des russischen Wirtschaftsrechts und ist Autorin einer Vielzahl von Veröffentlichungen zum russischen Recht. Sie spricht deutsch, russisch und englisch.

Das Buch kann bei der Autorin bestellt werden ([email protected] oder direkt beim Verlag.

Categorised in: ,