Berlin: 10.11.21 – IWR Bulthaup Cook & Talk: Abchasien

Join Event

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

gern laden wir Sie ganz offiziell zu IWR Bulthaup Cook & Talk: Abchasien – Ein Land mehr als Kultur und Kulinarik!– Mit Wolfgang Matzke Repräsentant der Industrie-und Handelskammer der Republik Abchasien.

Abchasien liegt  Süden des Kaukasus am Schwarze Meer  Die Einwohnerzahl betrug 2011 laut offizieller Schätzung 242.862, die Fläche umfasst 8.600 km².

Abchasien betrachtet sich unter der Bezeichnung „Republik Abchasien“ als selbständigen Staat, völkerrechtlich gilt es jedoch überwiegend als Teil von Georgien. Abchasien verfügt seit 1993 über eigenständige, von Georgien unabhängige staatliche Strukturen. Georgien übt keinerlei Souveränität über das Gebiet mehr aus.

Seit 2008 stabilisierte sich die allgemeine Lage und Sicherheit in Abchasien durch russische Unterstützung massiv. Heute ist Abchasien ein multikulturelles Land, in dem neben Abchasen auch Armenier, Russen, Georgier, Griechen und Ukrainer leben. Die Region kann auf eine bis in die Antike zurückreichende, wechselhafte Geschichte zurückblicken.

Unabhängig von der politischen Situation ist es für Reisende sinnvoll, Abchasien als eigenständiges Land anzusehen. Von einer Reihe von UN-Mitgliedsstaaten wurde das Land nunmehr anerkannt. Die abchasische Kultur und Sprache unterscheiden sich deutlich von Georgien. Bereits zu sowjetischer Zeit war die Region wegen ihres milden Klimas, ihrer Strände und Natur eines der beliebtesten nationalen Touristenziele. Inzwischen verfügt das Land auch wieder über eine wachsende Tourismusinfrastruktur, die bislang jedoch hauptsächlich von Touristen aus Russland und anderen GUS-Staaten frequentiert wird.m Jahr 2011 wurde das abchasische Bruttoinlandsprodukt auf rund 15,5 Milliarden Rubel geschätzt, umgerechnet etwa 500 Millionen Dollar. Der Haushalt des Gebiets wird zu drei Vierteln von Russland alimentiert.

 

        Abchasien – Ein Land mehr als Kultur und Kulinarik!

mit Wolfgang Matzke Repräsentant der Industrie-und Handelskammer
der Republik Abchasien

10.11.2021- 18:30 Uhr
              Bulthaup Kochraum I Lietzenburgerstr. 105 I 10707 Berlin   

Ablauf

18.30: Welcome Drinks 🍹
18.40: Vorstellung Bulthaup
19.00: Vorstellungsrunde& Vortrag und Kochen
20.00: Gemeinsames Essen
21.00: Drinks, Diskussion und Ausklang

Zu diesem Erlebnis lädt uns bulthaup mit freundlicher Unterstützung von Villa Caviciana und der Industrie-und Handelskammer der Republik Abchasien in in Ihr neues Küchenstudio, den Bulthaup Kochraum ein. Küchenstudios gibt es viele in Berlin, doch im Hause bulthaup wird man von einem ganz besonderen Konzept überrascht: Das Küchenstudio ist kein inszenierter Ausstellungsraum, sondern eine gelebte Leidenschaft fürs Kochen.
Wir freuen uns diesmal zwei Junge Damen begrüßen zu dürfen,die uns Abchasisch bekochen werden. Wir genießen dann gemeinsam die abchasische Küche und erfahren mehr bei einem guten Abchasischen Weinund einem Chachas über das Land und die Menschen.

ANMELDUNG

Bulthaup Kochraum das Küchenerlebnis in Berlin

 

Categorised in: ,