Berlin: 14.8.2020 – Gemeinsames Karlshorst

Liebe Mitglieder von Go East Generationen e.V, mit denen uns eine gegenseitige Mitgliedschaft verbindet.

Es ist Sommer und so laden wir Euch ein, sich erneut an der frischen Luft zu treffen.
Für Freitag, den 14. August 2020, 16 Uhr sind wir verabredet mit Dr. Jörg Morré zu
einer Spurensuche im ehemaligen sowjetischen Sperrgebiet Berlin-Karlshorst. Im
Anschluss, ca. 18 bis 20 Uhr haben wir die Möglichkeit, das Gespräch untereinander,
begleitet mit Speis und Trank im Garten des Deutsch-Russischen Museums Berlin-
Karlshorst fortzusetzen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Voraussetzung ist
eine bestätigte Anmeldung und die Entrichtung des Teilnehmerbeitrags.

Karlshorst war während des Kalten Kriegs eine wichtige Entscheidungszentrale.
Nach Kriegsende im Mai 1945 wurde Karlshorst sowjetisches Sperrgebiet. Hier
residierten die sowjetische Militärverwaltung, Geheimdienste und sowjetische
Truppen. Später kamen der Staatssicherheitsdienst der DDR und die Grenzkontrolle
für die Berliner Mauer hinzu. Der Rundgang führt uns an die ehemaligen Standorte
geheimer und militärischer Einrichtungen an Zwieseler Straße, Arberstraße,
Bodenmaiser Weg und an der Köpenicker Allee.

Jörg Morré studierte Geschichte, Russistik und Erziehungswissenschaften an der
FU Berlin und der Universität Hamburg. Er promovierte in osteuropäischer
Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum und war zwischen 1999 und
2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Gedenkstätten Sachsenhausen und
Bautzen. Seit 2009 ist er Direktor des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 EUR, ermäßigt 10 EUR für persönliche Mitglieder von
Go East Generationen e.V. (GEG) und ist nach Bestätigung der Anmeldung vorab auf
das GEG-Konto zu überweisen.

Für die Anmeldung wird für jeden Teilnehmer benötigt: Name, Vorname, Postanschrift,
E-Mail-Adresse und optional eine Telefonnummer. Bestätigte Teilnehmer erhalten weitere
organisatorische Hinweise. Der Versand dieser Einladung erfolgt an die Mitglieder von GEG
und kann an Freunde und Bekannte weitergereicht werden.

Wir bitte um Anmeldungen bis zum 4. August 2020 an die E-Mail-Adresse
[email protected] . Die Bestätigung erfolgt in der Reihenfolge des
Eingangs.

Categorised in: ,