Berlin: 20.9. Digitalisierung jetzt – Wie kommen Innovationen in den Mittelstand

bg1_logo
Der Wirtschaftsclub Russland ist Mitglied der Allianz der Verbände.

Die Allianz läd ein zu einem Politisches Frühstück der Allianz der Verbände

am 20. September 2016 – 

Beginn 8:00 Uhr –  Frühstück ab 7:45 Uhr

Haus der Commerzbank

Pariser Platz 1, 10117 Berlin

Die Digitalisierung ist aktuell in aller Munde. Zahlreiche Veranstaltungen und Veröffentlichungen sprechen eine unmissverständliche Sprache: Jetzt müssen die Weichen in Richtung Digitalisierung gestellt werden. Unternehmen, die diesen Trend verpassen, drohen abgehängt zu werden. Gerade mittelständischen Unternehmen wird häufig eine zögernde Haltung attestiert, doch nur selten werden ihnen Optionen aufgezeigt, wie sie die Digitalisierung für sich gestalten können. Im Gegensatz zu Konzernen und großen Unternehmen, sind für den Mittelstand digitale Transformationsprozesse eine große Herausforderung.
Die Allianz der Verbände fragt deshalb gezielt, wie digitale Innovationen niedrigschwellig in den Mittelstand gelangen und wie Politik und Verbände diesen Prozess unterstützen können. Unser Frühstück leiten drei kurze Impulse aus Politik und Wirtschaft ein, die eine Grundlage für eine gemeinsame Diskussion bilden:

Programm:

7:45 Beginn des Frühstücks

8:00 Begrüßung

8:15 Impulse

Tankred Schipanski, Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsausschuss Digitale Agenda

Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG

Christian Fischer, TecArt GmbH

8:45 Diskussion

Erstkommentar durch Bastian Kneissl, CEO MapCase Media GmbH

9:15 Ende der Veranstaltung

Geben auch Sie dem Mittelstand Ihre Stimme und diskutieren Sie mit uns. Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 14. September.

Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG, zeigt aktuelle Trends auf und gibt eine Einschätzung, wo der Mittelstand aktuell steht. Aus der Praxis berichtet Christian Fischer von TecArt, er bringt digitale Lösungen in mittelständische Unternehmen. Eine politische Einschätzung gibt Tankred Schipanski, MdB, er ist Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsausschuss Digitale Agenda. Den Erstkommentar und Diskussionseinstieg übernimmt Bastian Kneissl, CEO des Startups MapCase Media.

ANMELDUNG 

Categorised in: , , ,