Berlin 22.11.21 – #Wir gehen voran

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, liebe InteressierteLiebe Mitglieder des WCR e.V.

leider müssen wir konstatieren, dass es täglich zu überproportional wachsenden Corona-Infektionen in unserem Land und innerhalb Berlins kommt und dies einschneidende Risiken für Veranstaltungen im geschlossenen Raum mit sich bringt, die nicht mehr kalkulierbar sind.

Ausgehend von den Beschlüssen des Deutschen Bundestages und der Konferenz der Ministerpräsidenten vom gestrigen Tag und im Interesse Ihrer Gesundheit haben wir uns als Vorstand des WCR e.V. heute entschlossen, die für den Montag, 22.11.2021 geplante Mitgliederversammlung und Veranstaltung im Hilton Berlin abzusagen und ins Jahr 2022 zu verlegen.
Wir werden einen neuen Termin baldigst mitteilen und bitten um Ihr/Eurer Verständnis.
Zu Ihrer / Eurer Sicherheit werden wir kostenlose Selbsttests beim Einlass zur Verfügung stellen. Uns interessiert nicht Ihr/Euer Impfstatus sondern Ihre/Eure Gesundheit.

Bitte bleiben Sie gesund.
Mit besten Grüßen,

Karin von Bismarck
Im Namen des Vorstands

 

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion #wir gehen voran. 

Wo: Hotel Hilton, Mohrenstraße 30, Berlin 

Am 22. November 2021 veranstaltet der Wirtschaftsclub Russland e.V. ab 19.00 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Stand der deutsch-russischen Geschäftsbeziehungen, unterstützt vom PwC Russia Club.
Moderiert von RAin Tanja Galander diskutieren erfolgreiche Unternehmer*innen und Unternehmensvertreter*innen den Stand und die Zukunft der deutsch-russischen Geschäftsbeziehungen.
Wir wollen nicht nur auf die letzten 2-3 Jahre zurückblicken, sondern zukunftsgewandt ausloten, welche Perspektiven sich angesichts der weltweiten Herausforderungen für deutsch-russische Geschäfte bieten.
Ergeben sich aus pandemiebezogenen Anforderungen neue Impulse im Bereich der Medizintechnik? Bieten klimaneutrale und nachhaltige Produkte neue Möglichkeiten? Gibt es einen größeren Markt für russische Waren in Deutschland? Was sind die Themen, die Unternehmen wirklich voranbringen. Wie kann man erfolgreicher sein, welche Hebel gibt es für den unternehmerischen und persönlichen Erfolg – mit Blick auf das Russlandgeschäft.

Programm:

18.30 Uhr Eintreffen der Gäste
19.00 Uhr Eröffnung – Karin von Bismarck, Vorsitzende des Vorstandes des Wirtschaftsclub Russland e.V.
19.05 Uhr Grußwort Andrei Sobolev, Gesandter der Botschaft, Leiter des Handels- und Wirtschaftsbüros bei der Russischen Botschaft in Deutschland (angefragt)
19.15 Uhr Podiumsdiskussion „Stand und Perspektiven der deutsch-russischen Geschäftsbeziehungen
Moderation: RAin Tanja Galander, Leiterin CEE Russian Business Group PwC

Referent*innen:
Lena Lüneburger, Geschäftsführerin Werkzeugbau Ruhla GmbH,
Daria Riabinina, Business Manager P1 Fuels
Veronika Luebke, geschäftsführende Gesellschafterin Bridge-One-Seven GmbH
weitere angefragt

20:15 Uhr Empfang und Networking

Partner auch unserer privaten Mitglieder haben hier, wie unsere Mitglieder, freien Eintritt.

Der Kostenbeitrag für Nicht-Mitglieder ist 25,-  Der Code für Mitglieder und Partner lautet „WCR-vorangehen2021“

Diskutieren Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Anmeldung: Join event –  https://wirtschaftsclubrussland.org/berlin-29-11-21-wir-gehen-voran/

Wir danken für die Unterstützung dem PWC Russia Club und Trade Representation of Russia in Germany 

 

Kategorisiert in: ,