Berlin: 7.7.21 – IWR Inside

Join Event

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

es gibt so manche Legende in Berlin, die jeder kennt. Dazu gehört auch Andreas Kämpf, oder besser bekannt als “Curry Paule”. Doch auch Legenden werden nicht als solche geboren, sondern müssen erst geschaffen werden. So ist auch die Geschichte von Curry Paules Erfolg eine ganz eigene, die er uns erzählen möchte auf der Veranstaltung

IWR INSIDE mit Curry Paule
07.07.2021 I 18:30 Uhr
Hotel Indigo I Bernhard-Weiß-Straße 5 I 10117 Berlin

ANMELDUNG

Andreas Kämpf war nicht immer Imbissbudenbesitzer. Geboren und aufgewachsen in Berlin war er ein echtes Schlüsselkind, Mutter und Vater arbeiteten tagsüber. Nach der Schule gab es eine Stulle von der Gro0mutter auf die Hand und sofort war er wieder draußen – lernen war überhaupt nicht seins. Nach seinem Hauptschulabschluss begann er eine Ausbildung in einer Fleischerei und besuchte nebenher Kurse in einer Abendschule, um seine Defizite in Lesen und Schreiben auszugleichen. Un siehe da: es ging bergauf. 1986 war er dann der jüngste Fleischereimeister der Stadt, öffnete eine eigene Fleischerei und wurde Verkaufsleiter einer Supermarktkette. Anschließend ging er ins Ausland und machte sich selbstständig, bis er mit seinen Partnern 38 Läden und ein Fleischzerlegewerk in Rumänien besaß. Parallel besaß er außerdem ein Autohaus samt Werkstatt und Vermietung.
Da er seinem Vater jedoch versprach, als Fleischer einmal einen Imbiss zu eröffnen, verkaufte Andreas Kämpf die Anteile seine Imperiums 2013, lieh sich den Vornamen seines Großvaters und wurde zu Curry Paule. Heute besitzt er fünf Imbissbuden und -wagen im Süden Berlins. Außerdem hat er Saucen, Ketchups und eine eigene Mayonnaise entwickelt. Seine neueste Errungenschaft: eine fertige Currywurst im Glas, zum Erwärmen in der Mikrowelle oder im Wasserbad.
Jetzt ist Andreas Kämpf die Curry-Wurst Marke Curry Paule die jeder kennt. Seine Soßen und seine Currywurst im Glas stehen bei allen großen Ketten im Regal. Außerdem ist er aus Funk und Fernsehen bekannt und zu einer Kultfigur in Berlin geworden.

Categorised in: ,