Digital: 25.2.2021 – Tatort Unternehmen, digitaler Wandel

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die derzeitige Situation findet aktuell eine Verlagerung in die digitale Welt statt. Technologien sind präsenter denn je: ob bei der Arbeit, in der Freizeit oder bei der Pflege sozialer Kontakte. Dadurch hat sich auch der Umgang mit ihnen verändert. Unternehmen sollten die Situation nutzen und ebenfalls einen Neuanfang wagen. Dabei gilt es, die Geschäftsmodelle so umzustellen, dass sie den aktuellen Erwartungen an die digitale Welt entsprechen. Wir möchten Unternehmen dabei unterstützen, die sich verändernden Kundenbedürfnisse zu erkennen und auf die Anzeichen eines Aufschwungs reagieren zu können, um die Zukunft erfolgreich in die eigene Hand zu nehmen. Um diese und noch weitere interessante Punkte zu beleuchten lädt das British Chamber of Commerce in Germany zusammen mit dem Internationalen Wirtschaftsrat e. V. Sie herzlich zum Economical Breakfast ein.

Economical Breakfast
Tatort Unternehmen: Digitaler Wandel/ Neue Geschäftsmodelle und der Blick in die Zukunft nach der Covid-Pandemie!
25.02.2021 | 07:45 Uhr | Teams Meeting Hybrid

Für dieses Gespräch werden wir uns drei Experten zu Rate ziehen, die uns spannende Impulse über die Digitalisierung in Unternehmen geben und unsere Fragen beantworten können.

Tankred Schipanski ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages für die CDU/CSU-Fraktion und Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie im Ausschuss Digitale Agenda. Er war bereits in der 17. Legislaturperiode Mitglied der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft, seit der 19. Legislaturperiode ist er Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz.

Dr. Katharina von Knop ist Gründerin und Geschäftsführerin der Digital Trust Analytics, dessen Geschäftszweck die Entwicklung und Optimierung von digitalen Geschäftsmodellen mit dem Fokus auf die Implementierung von Digital Trust ist.  Außerdem ist sie im Beirat der Max Planck Academy, Mentorin bei Wayra und Fraunhofer Ventures und leitet ehrenamtlich die Expertengruppe Digitalisierung und Cyber der British Chamber of Commerce.

Prof. Dr. Mike Friedrichsen ist ein Pionier im Zeitalter der Digitalisierung und gründete bereits Anfang der neunziger Jahre Unternehmen mit dem Schwerpunkt Internet & E-Commerce. Prof. Dr. Mike Friedrichsen ist seit über 20 Jahren Full-Professor an diversen staatlichen Hochschulen, derzeit ist er Professor für Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Schwerpunkt Digital Economy & Innovation) an der HdM Stuttgart und Founding President der Berlin University of Digital Sciences.

Link zu Microsoft Teams:
https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_ZDcwMWRmYTAtNDQyMi00MzE5LTgzYzMtNTU5ZThmYzliNGY5%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%22351827eb-341c-430d-add6-32163d6cb7f6%22%2c%22Oid%22%3a%2276e3766d-8472-4b64-bd05-88de8e6df2de%22%7d

Categorised in: ,