Digital Panel: 30.6.2020 – Was kostet die Zukunft?

Die deutsche Verschuldungsmaschinerie: Was kostet die Zukunft? Der Startschuss zum Umdenken über die Rettung des Unternehmertums und des Staates.

Wir möchten bei dieser Veranstaltung mit zweit MDB darüber sprechen, was die großzügige Ausschüttung von Soforthilfemaßnahmen des Staates für Auswirkungen auf unsere Wirtschaft, unseren Staat und unsere europäische Gemeinschaft hat. Darüber hinaus wollen wir an innovative Lösungen denken und gemeinsam über die Zukunft Deutschlands und Europas und dessen Unternehmertums diskutieren.

Zeitpunkt: 30.6.  –  9.00 – 10.30 

Panel:

Lothar Binding, (tbc) Mitglied des Bundestages (SPD)
Carsten Linnemann, (tbc) Mitglied des Bundestages (CDU) oder Paul Ziemiak, (tbc) Mitglied des Bundestages (CDU)
Tino Barth, Sprecher Allianz der Verbände (Moderator)

Die Veranstaltung findet als Online-Veranstaltung statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte registrieren Sie sich über “join event” –  Die Einwahldaten werden Ihnen vor der Veranstaltung zugesendet.

Diese Veranstaltung wird von der Allianz der Verbände durchgeführt, bei der wir Mitglied sind.

Categorised in: ,