Online: Holzweg oder Königsweg? Europa und die Seidenstraße

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltung aufmerksam machen:

Holzweg oder Königsweg? Europa und die Seidenstraße
21. Juli 2021, 18:00 – 19:30

Die “Belt and Road Initiative (BRI)“, auch bekannt unter dem Begriff “Neue Seidenstraße“, soll China wieder zum Zentrum der Welt machen. Aus der Sicht demokratisch verfasster Staaten weltweit ist der Kurs Chinas eine epochale Herausforderung. Wir fragen: Wie kann die deutsche und europäische Politik den fairen Handel mit China schützen? Müssen europäische Unternehmen lernen, in Dimensionen nationaler Sicherheit zu denken? Und wie hängen wirtschaftliche und logistische Fragen mit der Bewahrung westlicher Werte zusammen?

Wir laden Sie herzlich zu unserer Online-Diskussion ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme:

Begrüßung:

Alptekin Kirci
Regionalleiter Hannover der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, Mitglied des Niedersächsischen Landtages (SPD)

Grußwort:

Olaf Lies
Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Impuls:

Dr. Oliver Corff
Sinologe, Business analyst und Consultant

Diskussion:

Olaf Lies
Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Stefan Schröder
CEO bei LNC LogisticNetwork Consultants GmbH, Hannover

Dr. Oliver Corff
Sinologe, Business analyst und Consultant

Moderation:

Lea Sahay
China-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung

 

Die Veranstaltung umfasst ca. 60 Minuten moderierter Diskussion sowie eine anschließende Fragerunde mit dem Publikum.

 

Online:

Zur Anmeldung folgen Sie bitte dem Link: ANMELDUNG

Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.

Die Veranstaltung wird parallel live auf unserem YouTube-Kanal ausgestrahlt. Ohne Anmeldung jederzeit abrufbar über: https://www.youtube.com/user/DtAtlGes.

Bitte beachten Sie, dass wir die Online-Veranstaltung aufzeichnen und anschließend auf der Website der Deutschen Atlantischen Gesellschaft veröffentlichen werden.

Hybrid:

Wenn es die Inzidenzwerte zulassen, findet die Veranstaltung parallel zum Online-Streaming in Präsenz statt. Die LNC LogisticNetwork Consultants GmbH stellt uns für diese hybride Veranstaltung freundlicherweise ihre Räumlichkeiten zur Verfügung: Georgsplatz 12, 30159 Hannover.

Bei Zusage zur Präsenzveranstaltung wird um Antwort per E‑Mail bis zum 15. Juli 2021 gebeten. Bitte wenden Sie sich an Frau Kerstin Hungerland, die Ihnen Ihre Teilnahme vor Ort bestätigt: [email protected]

 

Categorised in: ,